Landratswahl – Geht das auch mit zumindest etwas Anstand?

 Politik  Kommentare deaktiviert für Landratswahl – Geht das auch mit zumindest etwas Anstand?
Feb 232008
 

Die Kandidaten zur Landratswahl mit der FDP-Kreisvorsitzenden Christine Aschenberg-Dugnus auf dem FDP-Kreisparteitag am 29.10.2007.

In der heutigen Ausgabe berichtet die Eckernförder Zeitung (EZ) wieder einmal über das Wahlkampfdilemma der CDU bei der kommenden Landratswahl. Denn am 25. Mai tritt der parteilose CDU-Kandidat Rolf-Oliver Schwemer gegen das unabhängige CDU-Mitglied Wolfgang von Ancken an, den derzeitigen und von der FDP unterstützten Amtsinhaber.

Das ist eine unangenehme Sache für die Christdemokraten, die in vergleichbarer Situtation vor einiger Zeit im Kreis Plön komplett in die Hose ging, als ein nicht von der CDU unterstütztes Parteimitglied sich gegen den Kandidaten der Partei durchsetzte. Dieses Mal könnte es für die CDU noch schlimmer kommen, wenn sie mit der „Doppelkandidatur“ dem SPD-Kandidaten Frank Martens zum Amt verhilft. Eine mögliche Stichwahl Martens gegen von Ancken wäre wohl der absolute politische GAU für die Kreis-CDU.

Weiterlesen »