Okt 142008
 

Heute ist wirklich ein merkwürdiger Tag der guten Nachrichten. Zunächst setzen sich die Lords im britischen Oberhaus zumindest für einen armseligen Rest von Rechtsstaatlichkeit in Großbritannien ein. Und nun sieht es so aus, als würden ausgrechnet(!) die Sozialdemokraten im Bereich der Inneren Sicherheit ihre Justizministerin und das GröAaZ stoppen. Die beiden wollten eigentlich gern die Bundeswehr in Krisenfällen im Lande metzeln lassen dürfen. Auch in diesem Falle scheinen sich nun im letzten Moment doch noch die Denkfähigen in der SPD durchzusetzen. Es geschehen wohl doch noch Zeichen und Wunder…