Jenseits allen Anstands

 Politik, Wirtschaft  Kommentare deaktiviert für Jenseits allen Anstands
Feb 182009
 

Der Vorstand der HSH Nordbank ist offenkundig mit der aktuellen Situation der Bank völlig überfordert. Alle Berichte der gemeinsamen Sitzung des Haushalts- und Finanzausschusses der Länder Hamburg und Schleswig- Holstein vom letzten Dienstag lassen keinen anderen Schluss zu, als dass die Verantwortlichen der Bank keinerlei verlässliche und glaubhafte Aussagen zur Zukunft ihres Instituts machen können. Darüber hinaus haben sich alle ihre Vorhersagen der jüngeren Vergangenheit innerhalb kürzester Zeit als haltlos und falsch erwiesen. Es ist also überhaupt keine Grundlage für Vertrauen in den Vorstand mehr gegeben.

Die folgenden beiden Meldungen in Kombination gelesen, schlagen nun dem Fass endgültig den Boden aus:

Da wird in der Bilanz getürkt, um eine Gewinnausschüttung zu ertricksen. Und gleichzeitig soll ein Viertel der Mitarbeiter auf die Straße gesetzt werden. Dass die 200 Millionen Ausschüttung an die stillen Gesellschafter vom Steuerzahler bezahlt werden soll, der in Schleswig-Holstein und Hamburg noch einmal 3 Milliarden plus 10 Milliarden an Garantien aufbringen soll, ist überhaupt nicht mehr zu vermitteln. Dieser Vorstand gehört gefeuert. Sofort.

Nahverkehr Schleswig-Holstein

 Gesellschaft  Kommentare deaktiviert für Nahverkehr Schleswig-Holstein
Nov 302008
 

Jeder, der regelmäßig in Schleswig-Holstein mit dem Regionalexpressder Bimmelbahn unterwegs ist, hat das, was Henryk M. Broder hier beschreibt, so oder so ähnlich selbst schon einmal erlebt. Unter anderem deswegen erfreuen sich öffentliche Verkehrsmittel wohl so ausnehmend großer Beliebtheit…

Sep 032008
 

Nachdem mein Wunsch, unsere Landtagsfraktion möge zum Thema Fehrmarnbeltquerung eine vernunftgesteuerte Entscheidung fällen, offenkundig nicht erhört wurde, wie heute durch zwei Pressemitteilungen von Jürgen Koppelin und Heiner Garg deutlich wurde, kann man feststellen, dass in dieser Fragen neben den Grünen im Landtag nur noch der SSW eine Haltung vertritt, die den Nutzen für Schleswig-Holstein im Blick hat. Lars Harms zeigt das mit seiner heutigen Presseerklärung: Weiterlesen »

Der Franz riecht den Braten

 Politik  Kommentare deaktiviert für Der Franz riecht den Braten
Mai 272008
 

Ich halte wenig bis gar nichts davon, die SPD dafür zu kritisieren, dass sie mit Gesine Schwan eine wirklich gute Kandidatin für das Amt der Bundespräsidentin nominiert hat – zumal gegen einen Präsidenten, der verfassungswidrigen Gesetzen, ohne mit der Wimper zu zucken, seine Unterschrift verpasst. Ich glaube auch nicht, dass mit der Kandidatur von Frau Schwan eine Wende der SPD zur Linkspartei eingeleitet wird.

Weiterlesen »

Post von Guido…

 Politik  Kommentare deaktiviert für Post von Guido…
Mrz 182008
 

Gestern hat er mir geschrieben, ganz persönlich, unser großer Vorsitzender Guido Westerwelle. Sagt er. Glaube ich ihm auch. Bestimmt hat er dabei gedacht, der Fink aus Eckernförde, das ist ein ganz wichtiger. Und wenn ich dem schreibe, dann muss das auch als Pressemitteilung raus. Und, was schreibt er so, der Chef vons Ganze? Weiterlesen »