Totalitäres Demokratieverständnis

 Politik  Kommentare deaktiviert für Totalitäres Demokratieverständnis
Aug 162008
 

Bisher habe ich die Kadermentalität ja eher bei der Volkspartei mit dem „C“ im Namen wahrgenommen, wo streng nach Vorgabe der Partei- oder Fraktionsspitze abgestimmt und der einzelne Vertreter oder Abgeordnete lediglich als Stimmvieh betrachtet wird. Andersdenkende sind dort nur Querulanten. Es scheint allerdings so, als müsste ich mein Weltbild noch ein wenig feiner justieren.

Weiterlesen »

Der Franz riecht den Braten

 Politik  Kommentare deaktiviert für Der Franz riecht den Braten
Mai 272008
 

Ich halte wenig bis gar nichts davon, die SPD dafür zu kritisieren, dass sie mit Gesine Schwan eine wirklich gute Kandidatin für das Amt der Bundespräsidentin nominiert hat – zumal gegen einen Präsidenten, der verfassungswidrigen Gesetzen, ohne mit der Wimper zu zucken, seine Unterschrift verpasst. Ich glaube auch nicht, dass mit der Kandidatur von Frau Schwan eine Wende der SPD zur Linkspartei eingeleitet wird.

Weiterlesen »

Rot-Grün historisch betrachtet

 Politik  Kommentare deaktiviert für Rot-Grün historisch betrachtet
Apr 292008
 

Anlässlich des Zustandekommens der schwarz-grünen Koalition in Hamburg hat mir vor einigen Tagen ein netter Nachbar eine Pressemitteilung der CDU-Bundesgeschäftsstelle aus dem Jahre 1984 in die Hand gedrückt, die ich hier einfach einmal unkommentiert wiedergebe – tatsächlich ohne irgendwelche Hintergedanken, nur damit man mitbekommt, wie sich die Zeiten im letzten knappen Vierteljahrhundert geändert haben: Weiterlesen »